Tarif


Kosten/Entgelt:

1 Einheit/Stunde psychoanalytische Psychotherapie (50min) á EUR 65,--

gilt für das Erstgespräch sowie Folgekontakte.

Die Abrechnung der Honorarnoten mit der Krankenkasse (Kostenzuschuss) ist nicht möglich.

 

Sie haben Interesse an einer hochfrequenten Psychoanalyse (3-mal pro Woche, im Liegen auf der Couch), denken aber, dass diese für Sie nicht leistbar ist?

Bei einer hochfrequenten Psychoanalyse ist eine Reduktion des Stundentarifs möglich. Voraussetzung ist eine vorhergehende Abklärungs- bzw. Probephase (Probatorik, sitzend), in der geklärt wird, ob die hochfrequente Psychoanalyse eine für Sie im Moment passende bzw. hilfreiche Methode ist.


Download
Psychotherapie Rahmenbedingungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.8 KB